Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Sonstige artikel
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Die judenbuche

    1)Einleitung Ich möchte euch heute was über die Novelle "Die Judenbuche" von Annette von Droste-Hülshoff erzählen. Um zu zeigen, wie wichtig diese Schriftstellerin für Deutschland und wie bedeutend auch dieses Werk ist, möchte ich zuerst einmal den alten 20-Mark-Schein herzeigen, auf dessen Vorderseite Annette von Droste-Hülshoff selbst zu sehen ist und auf seiner Rückseite ist in Bezug auf "Die Judenbuche" hinter der Schreibfeder ein ...

    mehr
  • Ich knall euch ab! (inhaltsangabe + eigene meinung)

    Warum gerade dieses Buch lesen? Meiner Meinung nach ist das Buch "Ich knall euch ab" so lesenswert, weil man durch dieses Buch die Ursachen, Gründe und Gefühle der betroffenen Personen an dem Anschlag erfährt und diese nicht ausgedacht sind, sondern auf wahren Tatsachen beruhen. Das Buch ist real und meiner Meinung nach auch spannend und interessant, aber auch traurig, weil man genau mitbekommt was die Jungen zu ihrem Handeln treibt und wie si ...

    mehr
  • Die luftfahrt

    Heutzutage halten die meisten Menschen das Fliegen für selbstverständlich. Es fällt schwer sich den Mut und Erfindungsreichtum der Flugpioniere vorzustellen. Fliegen zu können wie ein Vogel ist ein uralter Menschheitstraum. Am Anfang wurden sehr viele Versuche unternommen, den Flug der Vögel nachzuahmen, aber im 19 Jahrhundert wurden die beiden Grundlagen für die Luftfahrt und den Flugzeugbau geschaffen. Zum einen entdeckte man die Antrieb ...

    mehr
  • Die 80er jahre

    Die 80er Jahre, die Zeit, in der Schallplatten, Knibbelbilder, Glanzbilder, Zauberwürfel und Blümchenröcke modern waren! Was hat man damals getragen, was war in, welche Musik hörte man und was für nationale und globale Ereignisse geschahen in dieser Zeit? Der Markenkult nahm seinen Anfang. Schuhe von Adidas waren der absolute Renner. Dazu trug man meistens weiße Tennissocken. Angesagt waren knallenge Jeans, Leggins, "Indienröcke", Musketie ...

    mehr
  • Max frisch - biedermann und die brandstifter

    Charakterisiere - unter Zuhilfenahme von zutreffenden Textstellen - die Hauptperson des Herrn Biedermann und erkläre seinen Namen! Gottlieb Biedermann hat einen unverbesserlichen Charakter. Er zieht sich jedesmal aus der Verantwortung, wenn er Entscheidungen treffen soll. Biedermann gibt diese Verantwortung dann an andere Personen weiter, wie zum Beispiel an seine Frau: \"Oder meine Frau (ich kann und ich werde es nicht hindern!) ruft die Poli ...

    mehr
  • Illuminaten / illuminati

    Mitglieder eines 1776 von dem Ex-Jesuiten Adam Weishaupt in Ingolstadt gegründeten Ordens, der die Ideen der Aufklärung zu verwirklichen suchte, in Anlehnung an die Freimaurer und unter Bekämpfung der Jesuiten. Der Orden, dem viele der geistig führenden Männer Bayerns angehörten wie Graf Montgelas, Sailer und Westenrieder, wurde 1785 zusammen mit den Freimaurern verboten und unterdrückt; 1896 aber neu gegründet als Weltbund der Illu ...

    mehr
  • Interpretation gabriele wohmann

    In der Kurzgeschichte \"Denk immer an heut Nachmittag\" von Gabriele Wohmann geht es um einen Vater, der mit seinem Sohn einen letzen Ausflug auf der Hinterplattform eines Zuges zu einem Fußballspiel macht, bevor der Junge in Laurich auf ein Schulheim geschickt wird. Die beiden wohnen in Gratte, das eine halbe Stunde von Laurich entfernt ist. Die Mutter des Jungen ist gestorben, sodass er mit seinem Vater allein lebt. Während der Fahrt sehen sie ...

    mehr
  • Kaufm. handwerksberufe im wirtschaftsbereich

    Eines der kaufm. Weiterbildungsmöglichkeiten im Saarland ist das Rechnungswesen. Im Rechnungswesen werden einige Dinge besprochen, wie z.B...(Zettel). Beim Management Marketing erfährt man wie richtige Werbung das Image und die Umsätze des UN erhöhen. Wir erfahren wie sich Anzeigen, Rundfunk- und Fernsehspots auf das Verhalten des Kunden auswirken und wie sie ihn beeinflussen. Man wird eingeschult um zu erfahren, wie intensi ...

    mehr
  • Michael schumacher

    Schumacher, Michael Schumacher, Michael (*1969), deutscher Automobilrennfahrer, Formel-1-Weltmeister 1994, 1995 und 2000, der erfolgreichste deutsche Pilot in der Geschichte des Automobilsports. Schumacher wurde am 3. Januar 1969 in Kerpen (Nordrhein-Westfalen) geboren. Er fuhr bereits im Alter von vier Jahren Gokart, mit elf Jahren war er der beste deutsche Gokartfahrer in seiner Altersklasse. Er wurde deutscher Gokartmeister und Zweiter der Gok ...

    mehr
  • Jurek becker ,jakob der lügner

    Schauplatz dieses Romans ist ein polnisches Ghetto, ähnlich dem, in dem der etwa 1937 geborene Becker selbst aufwuchs. (Der 30.9.1937 ist ein später angenommenes Geburtsdatum von Jurek Becker. Um ihn zu retten, hatte sein Vater ihn im Ghetto Litzmannstadt als älter registrieren lassen als er war, nach dem Krieg waren seine amtlichen Geburtsdokumente verschollen). Jakob Heym hört durch Zufall in einem Polizeirevier der Deutschen, das normalerw ...

    mehr
  • Bewerbung (nur noch daten einsetzen)

    Bewerbung um einen Ausbildungsplatz als Informatikkauffrau Sehr geehrte Frau Barth, Ihre Anzeige im Paderborner Anzeiger hat mich sehr angesprochen. Ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen. Zurzeit besuche ich die Diesterweg-Realschule in Paderborn, die ich voraussichtlich im Juni 2004 mit dem Realschulabschluss verlassen werde. Seit ich im Rahmen einer Projektarbeit an einer Datenbank für unsere Schulbibliothek mitgearbeitet habe ...

    mehr
  • Die geschcihte der ddr

    Gliederung 1. Einleitung 2. Geschichte der DDR bis 1989 2.1. 1945 - 1949 SBZ und Gründung der DDR 2.2. 1949 - 1961 Der "Aufbau des Sozialismus" in der DDR 2.3. 1961 - 1970 Stabilisierung des SED-Regimes 2.4. 1971 - 1989 Die Ära Honecker 3. Geschichte der DDR 1989 / 1990 --> Weg zur Dt. Einheit 4. Schluss 5. Quellenangabe 1. Einleitung - Zitat aus "Die Partei" - 1. Strophe, Verhältnis Staat, Partei ...

    mehr
  • Der weg zur deutschen einheit

    warum Daten? - erlebnisreiche Zeit etc. Mai 1989 erstmals Öffnung der öst.-ungarischen Grenze Juli Flucht von tausenden DDR-Bürgern in BRD-Botschaften in Prag, Budapest und Warschau, kurze Zeit später völlige Überfüllung der Botschaften 11.09. Öffnung der ungar. Grenze für DDR-Flüchtlinge, Massenflucht über A und H 30.09. Prag, Außenminister Genscher: Botschaftsflüchlinge --> Westen 6./7./8.10. Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag ...

    mehr
  • Romeo und julia zusammenfassung

    Akt Szene Personen Inhalt 1. Akt 1. Szene Simson, Gregorio, Abraham, An einen öffentlichen Platz in Benvolio, Tybalt, erster Verona: Simson und Gregorio ...

    mehr
  • Der richter und sein henker

    . Biografie des Autors Friedrich Dürrenmatt, der Sohn des Pfarrers Reinhold D. und dessen Ehefrau Hulda, geborene Zimmermann, wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen bei Bern geboren. Er besuchte bis 1935 die Sekundarschule in Großhöchstetten, danach das freie Gymnasium und das Humboldtianum in Bern. Nach der Matura studierte er Philosophie in Zürich und Bern. 1945 erschien seine erste Publikation \"Der Alte\". Ein Jahr später ...

    mehr
  • Bdm (bund deutscher mädel)

    Der Bund Deutscher Mädel (BDM) Der Bund Deutscher Mädel (BDM) wurde im Juni 1930 als Gliederung der männlichen Hitler-Jugend (HJ) gegründet. Der BDM wurde nach anfänglichen Streitigkeiten, um Inhalt und Organisation, als Teilorganisation der HJ am 7. Juni 1932 zur einzigen parteiamtlichen Mädchenorganisation der NSDAP erklärt. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten 1933 stieg die Zahl der im BDM organisierten Mädchen kontinui ...

    mehr
  • Werkbeschreibung siddhartha von hermann hesse

    Herausgegeben vom Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main Biographie von Hermann Hesse: Hermann Hesse wird am 2. Juli 1877 als zweites Kind des Johannes Hesse und seiner Frau Marie, geb. Gundert, in Calw/Schwarzwald geboren. Die väterliche Familie ist baltendeutscher, die mütterliche schwäbisch-schweizerischer Herkunft. Hesse besucht zunächst die Calwer Lateinschule und ist ab 1891 Seminarist im evangelisch-theologischen Seminar im Kloster Ma ...

    mehr
  • Marie luise kaschnitz (1901-1974)

    Lebenslauf: Geburtsname: Marie Luise Freiin von Holzing-Berstett Ehename: Marie Luise Freifrau von Kaschnitz-Weinberg -*31.01.1901 (Karlsruhe) +10.10.1974 (Rom) -Tochter eines Offiziers -wuchs in Potsdam/ Berlin auf -nach Lyzeumbesuch Buchhändlerin in Weimar -Umzug nach München, dann nach Rom -Rom: lernte Guido von Kaschnitz kennen -Heirat 1925 -lebte danach in Königsberg, Marburg, Frankfurt und Rom -nach Tod d ...

    mehr
  • Übersetzung dr jekyll and mry hyde erstes kapitel

    1. Kapitel Wenige Leute verstanden, warum Herr Utterson, der Rechtsanwalt und Herr Richard Enfield, sein Vetter, Freunde waren. Sie konnten jeden Sonntag gesehen werden, wie sie lange Spaziergänge über die Straßen von London machten. Sie sprachen nicht oft miteinander und sie schienen glücklich, wenn sie jemanden trafen, den sie kannten. Dann konnten sie ihr Schweigen brechen. Es passierte bei einem dieser Spaziergänge, dass sie hinun ...

    mehr
  • Woyzeck, interpretation 3. szene

    In dem nur 28 Seiten umfassenden Drama "Woyzeck" von Georg Büchner geht es um den jungen, psychisch etwas labilen, aber "echt" und unverbogen gebliebenen Frisör Frank Woyzeck, der unterdrückt, dauernd aneckend und gebeutelt von der materialistischen Gesellschaft, unvermögend etwas an seiner Situation zu ändern, aus enttäuschter Liebe die Mutter seines Kindes, Marie, tötet. Geschwächt durch medizinische Experimente, die er des Geldes wegen an s ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.