Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Sonstige artikel
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Kleider machen leute - zusammenfassung

    Zusammenfassung Erzählung von Gottfried Keller, erschienen 1874 im zweiten Band des Novellenzyklus Die Leute von Seldwyla. - Der Text entstand wohl in den sechziger Jahren in Zürich [...]. Ein arbeitsloser Schneidergeselle aus Seldwyla, Wenzel Strapinski, hat sich auf die Wanderschaft begeben, darf unterwegs aber bald in einer vornehmen Kutsche Platz nehmen, die mit ihm in das Nachbarstädtchen Goldach einfährt. Der dem herrschaftlichen Wagen ents ...

    mehr
  • Schubart - kaplied (interpretation)

    Das Gedicht "Kaplied" wurde von Christian Friedrich Daniel Schubart 1787 verfasst und handelt von deutschen Soldaten, die ihre Heimat verlassen müssen, um nach Südafrika zu reisen. "Kaplied" ist in zwölf Strophen gegliedert, diese lassen sich noch in drei Abschnitte unterteilen. Der Abschied der Soldaten von den zurückgelassenen Bekannten und Verwandten in Deutschland (ersten sieben Strophen), die lange Reise mit dem Schiff nach Afrika (8. S ...

    mehr
  • Stefan zweig biografie

    Stefan Zweig ging nach dem Ende des 2. Weltkriegs zurück in das zerstörte und demoralisierte Österreich. In seinem Heimatland wollte er Menschen zu einen europäischen und friedlichen Neuanfang bewegen. Schon während des Krieges kaufte er sich mit seiner Frau Frederike ein Schlösschen am Kapuzinerberg. In dieses Schlösschen zogen sie jetzt. Hier lebte er, wie seine Ideale und konnte in Ruhe schreiben. Zu dieser Zeit wurde er von vielen wichtigen, ...

    mehr
  • Alkohol (referat)

    EINLEITUNG Wir haben uns für das Thema Alkohol entschieden, weil viele Menschen diese legale Droge nehmen und auch davon abhängig sind. Es interessiert uns, wie viele Leute abhängig werden konnten und wie sie wieder davon loskommen. Unserer Meinung nach kann man den Konsum Alkohol von vielen Gesichts-punkten aus sehen. Entweder als - ein Nahrungsmittel (einen Energieträger mit erheblichen Kalorien- und Joulegehalt) - ein Genussm ...

    mehr
  • Die gesellschaftliche stellung von frauen im 19. jahrhundert

    Die gesellschaftliche Stellung von Frauen im 19. Jahrhundert In den Romanen ,Madame Bovary' von Gustave Flaubert und ,Tess von den d'Urbervilles' von Thomas Hardy werden die Schicksale von zwei Frauen beschrieben. Beide Romane enden mit dem Tod der Romanheldin. Ich habe das Thema gewählt, da beide Romane zu einer Zeit spielen, in der die Frau wenig Einfluss auf ihr Leben hatte. Zwischen dem Geschehen beider Romane liegt ein ungefährer Zeitraum vo ...

    mehr
  • Analyse zum thema gedichtvergleich: "das zerbrochene ringlein" "flugzeuge im bauch"

    Analyse zum Thema Gedichtvergleich Folgende Texte werden miteinander verglichen: "Das zerbrochene Ringlein" von Joseph von Eichendorff "Flugzeuge im Bauch" von Herbert Grönemeyer Am Anfang meines Gedichtvergleiches möchte ich kenntlich machen, dass die zu analysierenden Texte sich zum größten Teil unterscheiden und sich nur in wenigen Ansätzen ähneln. Einer der wenigen Bezugspunkt der Texte, der sie hauptsächlich miteinander verbindet, ist das ge ...

    mehr
  • Episches theater vs. dramatisches theater

    Brechts episches Theater im Gegensatz zum dramatischen Theater: Ø Im Gegensatz zum "dramatischen Theater" läuft das "epische Theater" nicht auf Spannung hin Ø Das "dramatische Theater baut auf Spannung auf und verlangt eine geschlossene Handlung mit Anfang, Höhepunkt und Ende Ø Die berühmten 3 Einheiten von Zeit, Ort & Handlung Ø Die einsträngige und gradlinige Zielstrebigkeit der Handlung Ø ...

    mehr
  • Inhaltsahgabe zu dem buch speed

    Inhaltsangabe In der Geschichte \"Speed\" von Maureen Stewart geht es um einen Jungen namens Clay, der sich in Carrie verliebt. Sie nimmt Drogen und ist eine Dealerin. Ihr zuliebe nimmt er auch Drogen. Clay hat sich mit Carrie zum Schulball verabredet, aber vor dem Ball wollen sie noch auf eine andere Party. Als Clay so weit ist, holt er sie von Zuhause ab und die beiden rauchen einen Joint. An dem Abend trinken sie außerdem viel Alkohol und nehm ...

    mehr
  • Mutter courage

    Erste Szene Mutter Courage zieht mit ihren drei Kindern dem 2. finnischen Regiment nach, das in der schwedischen Landschaft Dalarne Soldaten für den Feldzug in Polen einzieht. Ein Feldwebel und ein Werber stehen an der Straße. Sie sollen für ihren Feldhauptmann Oxenstjerna vier Reihen Soldaten anwerben. Der Feldwebel behauptet, dass Frieden Schlamperei bedeutet und nur Krieg Ordnung schaffe. Der Werber freut sich auf zwei stramme Männer, als der ...

    mehr
  • Goethe: prometheus analyse

    Johann Wolfgang von Goethe: Prometheus In der Hymne "Prometheus" von Goethe aus dem Jahr 1774 wendet dieser sich direkt gegen die Götter, bestreitet ihre Macht und ruft indirekt die Menschen dazu auf, dies ihm gleichzutun und den bisherigen autoritären Richtlinien nicht weiter zu folgen. Die Hymne ist in die literarische Epoche von Sturm und Drang einzuordnen, in der besonderen Wert darauf gelegt wurde, die emotionale Seite eines Menschen ebe ...

    mehr
  • Inhaltsangabe ,,der fänger im roggen''

    In dem Buch ,,Der Fänger im Roggen'' von Jerome David Salinger geht es um einen 17 jährigen Jugendlichen namens Holden, der viele Probleme hat. Holden wird wegen seinen schlechten Noten und seiner nicht vorhandenen Anpassungsfähigkeit von dem Pencey-Internat entlassen. Da das schon die vierte Schule war, die Holden wechseln musste und da seine Eltern noch nicht Bescheid wissen, beschließt er nicht sofort nach Hause zu fahren, sondern lieber no ...

    mehr
  • Alles zum thema droge

    Drogen sind Rauschgifte, die durch ihre Wirkung auf das Zentralnervensystem eine Art Glücksgefühl und Wohlbefinden hervorrufen, nach dessen abklingen es zur Niedergeschlagenheit und Unlustgefühlen kommt. Das psychische Bedürfnis nach erneuter Einnahme führt zur Sucht. Süchtige werden verantwortungslos, überempfindlich, emotional, unfrei und unfähig zur Kommunikation (wie zu Selbsthilfegruppen). Die Zahl der Tote durch Drogen in Deutschland stieg ...

    mehr
  • Interpretation faust (goethe) [eigentlich jgst 12]

    Johann Wolfgang Goethe - Faust 1. Personen Faust Wissenschaftler, betont wohlwollend, redet gerne, sowohl schweigsamer wie auch neugieriger Gast/Zuschauer (Auerbachs Keller, Hexenküche) Ziel: absolute Erkenntnis, möchte ganze Welt verstehen Mephisto Teufel, Teil des göttlichen Werkes, will das Böse aber schafft immer das Gute, Narrenrolle ermöglicht Kritik (an Uni, Kirche), Verwandlungskünstler, hat verbindende Funktion (zieht im Hintergrund die ...

    mehr
  • Animal farm, alle kapitel

    Kapitel1 Mr. Jones ist Farmer auf der Herrenfarm. Er ist ein Trinker und vernachlässigt seine Tiere. Old Major, der alte Eber, hat einen seltsamen Traum. Er erzählt den anderen Tieren davon. Dazu versammeln sie sich nachts in der Scheune. Old Major erklärt dort, was für ein elendes Leben die Tiere auf der Farm führen. Alle Tiere sollten gegen die Menschen kämpfen, die ihre Feinde sind. Zum Schluss singt Old Major ein Lied. Alle singen es laut ...

    mehr
  • Ein netter kerl

    Die Kurzgeschichte "Ein netter Kerl" ist 1978 von Gabriele Wohmann verfasst worden und handelt von einer Familie, die sich am Esstisch in gestörter Weise über einen dicken Menschen auslässt. Das Hauptthema der Geschichte ist fehlende Kommunikation in der Gegenwart. Rita, Nanni, Milene und deren Mutter sitzen zusammen am Esstisch und reden über einen Mann. Die Mutter und Nannie machen sich über den Mann lustig, weil er sehr fett ist, Milene ...

    mehr
  • Unsere landessprache und ihre leibwächter

    Sina Feuerer Klasse 12 Erörterung: Hans Magnus Enzensberger Unsere Landessprache und ihre Leibwächter Aufgabe: Beurteilen Sie ob und inwiefern Enzensberger die Funktion der Jugendsprache angemessen darstellt. Enzensberger befasst sich in seinem Artikel "Unsere Landessprache und ihre Leibwächter",der 1979 in der Zeitung "Die Zeit" veröffentlicht wurde, mit de ...

    mehr
  • Musikreferat - bedrich smetana

    wurde am 2. März 1824 in Tschechien geboren - Vater: tschechischen Braumeisters Frantisek Smetana (1777-1857) à nur bescheidener Wohlstand Mutter: Barbara Lynkava à förderte das Talent ihres Sohnes - mit 4 Jahren erhielt er Violinen- und Klavierunterricht - mit 6 Jahren hatte er seinen ersten Auftritt - er brachte sich das Komponieren mit 8 Jahren selbst be ...

    mehr
  • Wann setze ich "das" ein und wann "dass" ?

    Das Wort "das" hat 3 unterschiedliche Regeln. Die 1.Regel : Artikel (der,die,das) - Das Haus ist schön. Ein/Dieses/Jenes = Ersatzprobe (Wenn du in diesem Satz Ein/Dieses/Jenes einsetzen kannst, dann benutzt du "das") Die 2.Regel : Demonstrativpronomen (dieser/diese/dieses/jener/jene/jenes) - Das mag ich nicht. Dies = Ersatzprobe (Wenn du in diesem Satz "Dies" einsetzen kannst, dann benutzt du ebenfalls ...

    mehr
  • Hermann hesse - unterm rad (1903)

    Hermann Hesse Unterm Rad (1903) Index: 1. Inhaltsangabe 2. Personenkonstellation 3. Hauptperson und ihr Konflikt 4. Höhe und Wendepunkte 5. Gliederung und Aufbau 6. Literaturhistorischer Hintergrund / Epoche 1. Inhaltsangabe Das Buch, "Unterm Rad" von Hermann Hesse, beginnt mit seiner Handlung ein paar Wochen vor dem Landesexamen in Schwaben, zu welchem nur die begabtesten Köpfe zugelassen werden. Trotz einer sehr guten Vorbereitung von seinen Le ...

    mehr
  • Stundenprotokoll zu kabale und liebe

    Themen:- Der biografische Zusammenhang Schillers und seinem Drama "Kabale und Liebe". - "Kabale und Liebe" ein "Sturm und Drang" Drama. - Aufbau eines klassischen Dramas nach Gustav Freytag. II Unterrichtsverlauf: Zu Thema 1 wird folgende Frage erörtert: Was hat die Biografie Schillers mit dem Drama "Kabale und Liebe" zu tun? Zu Thema 2 erzählt der Lehrer, dass Schillers drastischer Sprachstil typisch für ein Sturm und Drang Drama ist. Zu Thema 3 ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.