Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Sonstige artikel
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Alessandro barrico - seide

    Alessandro Baricco - Seide Inhaltsangabe Der Roman "Seide" von Alessandro Baricco erzählt von der Geschichte von Hervé Joncour, der einmal im Jahr nach Ägypten und Syrien reist, um dort Seidenraupeneier für die Seidenherstellung in Lavilledieu zu kaufen. Der Wohlstand der kleinen Stadt Lavilledieu wird durch die Herstellung von Seide immer größer. Doch es bricht eine Seuche aus, diese macht alle Seidenraupeneier für die Produktion unbrauchbar. Ba ...

    mehr
  • Interpretation "mein teures bein"

    Heinrich Böll Heinrich Böll schreib die Kurzgeschichte "Mein teures Bein" im Jahre 1948. Im Jahre 1972 erhielt er den Nobelpreis für Literatur. Die Kurzgeschichte handelt von einem ehemaligen Soldaten, der im Krieg sein Bein verloren hat und sich wegen eines Jobangebots beim Arbeitsamt melden soll. Vor Ort trifft er auf einen Beamten, der kein Verständnis dafür aufbringt, dass der Soldat sich weigert einen Job, wie den eines Schuhputzers, anzuneh ...

    mehr
  • Erörterung jugendkriminalität

    Gestern habe ich mitbekommen, dass ein Freund regelmäßig von einer Gruppe älterer Jugendlicher geschlagen und beklaut wird. Ich war wütend und dachte mir, warum diese Jugendliche so etwas tun und aus welchen Kreisen sie kommen. Des Weiteren habe ich mir überlegt in welchem Ausmaß heutzutage Jugendkriminalität zu beobachten ist und was man dagegen unternehmen kann. Einer der Gründe ist die Armut in den Familien. Dort werden die Jugendlich ...

    mehr
  • Theodor fontane - effi briest kapitelintepretation / inhaltsangabe (1. - 12.)

    1 Einleitung Der Roman Effi Briest von Theodor Fontane stellt eine Ehebruchsgeschichte dar. Die 17jährige Effi heiratet einen Mann, der vom Alter her ihr Vater sein könnte. Allein aus diesem Altersunterschied kann man Probleme in der Ehe vermuten. Hinzu kommt noch, dass es sich um eine reine Vernunftehe handelt, die nicht auf wahren Gefühlen basiert, wodurch sich weitere Probleme ergeben. Für die Zeit damals war eine solche Ehe nicht unüblich. Im ...

    mehr
  • Volkmärchen

    Volksmärchen Volksmärchen stellen eine traditionelle Form des Märchens dar. Sie basieren auf mündlich überlieferten Stoffen, und gehen im Gegensatz zum direkt niedergeschriebenen Kunstmärchen auf unbekannte Dichter zurück. Volkmärchen waren bis zur Ankunft gedruckter Texte und Medien eine volksläufig-unterhaltsame Prosaerzählung meist wunderbaren Inhalts. Si wurden von einem Erzähler dem Hörerkreis, of mit ausgeprägter Gestik und Mimik, dargebrac ...

    mehr
  • Johann christoph friedrich von schiller (1759-1805)

    10.11.1759 Johann Christoph Friedrich Schiller wird in Marbach (bei Neckar, in der Nähe von Stuttgart) geboren die ersten 4 Jahre lebte mit Mutter Elisabeth Dorothea und Schwester Christophine allein, da der Vater Johann Caspar im sieben jährigen Krieg dient 1764 der Herzog von Württemberg schickt Johann Casper als Werboffizier nach Schwäbisch Gmünd und erlaubt ihm, dass seine Familie in den nächsten Grenzort, dem Dorf und Kloster ...

    mehr
  • Expressionimus

    Begriff: (von lat. expressio = Ausdruck); zuerst Sammelbezeichnung für die gegen Naturalismus und Impressionismus gewandten Stiltendenzen verschiedener Gruppen von jungen Malern vor dem 1. Weltkrieg (Die Brücke, Der Blaue Reiter: großflächige Bildkomposition, sich verselbständigende Farben, verzerrte Konturen); später auf die Literatur übertragen. Datierung: relativ klar umreißbare literarische Strömung. tragende Schicht: junge Gen ...

    mehr
  • Zeitungen

    Zeitungen Einleitung Der Begriff "Zeitung" stammt aus dem Nordgermanischen und steht für Neuigkeit oder Nachricht. Als unverzichtbare "Anweisung und Richtschnur alle Klugheit" empfahl der Dichter Kaspar Stieler die Zeitung der Gesellschaft schon im Jahre 1695. Die Zeitung gewann im Laufe der Zeit immer mehr an Bedeutung und wurde im 18. Jahrhundert zur wichtigsten Quelle der Staatskunde. Zeitungen sind wie Magazine, Zeitschriften und Illustrierte ...

    mehr
  • Kritik zu fame

    Vier Jahre lang haben die jungen Sänger, Schauspieler und Tänzer Unterricht an der legendären New Yorker \"High School of Performing Arts\" genommen und alle träumen sie vom Leben als berühmter Star. Doch der Weg von der Aufnahmeprüfung bis hin zum erstrebten Abschlussdiplom ist ein Weg voller Hochs und Tiefs. Doch mit unglaublicher Lebensfreude und Jugendlichkeit kämpfen sich die Studierenden durch all diese Probleme. \"Fame\" ist ein rasantes T ...

    mehr
  • Der zerbrochene krug

    Das Stück behandelt die Aufklärung des Zubruchgehens eines wertvollen Kruges aus dem Besitz der Marthe Rull. Sie hat am Vorabend den Bauernsohn Ruprecht Tümpel im Zimmer ihrer Tochter Eve ertappt. Vor Eves Fenster lagen die Scherben des Kruges. Ruprecht wiederum hat einen Fremden beobachtet, wie er Eves Zimmer durch das Fenster verließ und dabei den Krug vom Kaminsims warf. Weder Marthe noch Ruprecht ahnen, dass es sich bei diesem Fremden um Rich ...

    mehr
  • Heinrich böll - an der brücke (interpretation)

    Die Kurzgeschichte \"An der Brücke\", verfasst von Heinrich Böll im Jahre 1949, handelt von einem Mann, dessen Aufgabe es ist, Passierende einer Brücke zu zählen und der verhindern will, dass seine Geliebte bei dieser Zählung zu einer Zahl reduziert wird. Die Hauptperson der Geschichte, ein verletzter Mann, bekommt die Aufgabe, alle Menschen zu zählen, die diese Brücke passieren. Doch wenn seine Geliebte, die er eigentlich nicht kennt, die Brü ...

    mehr
  • Günter grass: katz und maus

    Günter Grass läßt den Erzähler Pilenz vom Zusammentreffen einiger Jugendlicher in der Danziger Bucht während des Zweiten Weltkriegs berichten. Die eigentliche Hauptperson der Novelle ist jedoch nicht der Ich- Erzähler, sondern Joachim Mahlke, der an einer unnatürlich vergrößerten Schilddrüse leidet. Die Geschichte beginnt, als Pilenz dem schlafenden Mahlke eine Katze an den Hals setzt. Diese soll den sich ständig bewegenden Adamsapfel für eine ...

    mehr
  • Kurzbuch - schindlers liste

    Schindlers Liste Der Fabrikantensohn Oskar Schindler (1908 - 1974) heiratete im Alter von 20 Jahren die Bauerstochter Emilie (1907 - 2001), aber mit der ehelichen Treue nahm er es nicht so genau. Er trank, spielte sich als Weiberheld auf und trat der NSDAP bei. Ende 1939 geht Oskar Schindler nach Krakau und kauft eine beschlagnahmte Emailfabrik aus jüdischem Besitz. Weil er kriegswichtige Güter produziert, darf er 100 Juden aus dem KZ als ...

    mehr
  • Sakrileg

    Autor: Dan Brown wurde am 22. Februar 1964 in New Hampshire geboren. Er ist der Sohn eines mehrfach ausgezeichneten Mathematikprofessors und einer bekannten Kirchenmusikerin. Er wuchs in einem Umfeld auf, in dem Wissenschaft und Religion keine Gegensätze darstellten, was man nicht mit diesem Buch vergleichen kann. Dan Brown studierte in Spanien Kunstgeschichte und startete anschließend eine Karriere als Sänger und Liedermacher. Um seinen ...

    mehr
  • Inhaltsangabe hamlet

    Prinz Hamlet, Thronfolger im Königreich Dänemark, kehrt von seinem Universitätsstudium in Wittenberg nach Helsingör zurück, um der Beerdigung seines Vaters beizuwohnen, der angeblich an einem Schlangenbiss gestorben ist. Als wenige Wochen später Hamlets Mutter Gertrude den Bruder des verstorbenen Königs, Claudius, heiratet, verstärkt das nur die Melancholie des jungen Prinzen, der seinen Vater abgöttisch geliebt hat. Von seinem Freund Horatio ...

    mehr
  • Klaus mann: "mephisto - roman einer karriere"

    Klaus Mann: "Mephisto - Roman einer Karriere" 1. Biographie - geboren am 18.11.1906 in München, Sohn von Thomas Mann - bis 1930 schreibt er Romane für Homosexuelle - ab 1930 Romane gegen den Nationalsozialismus - emigriert 1933 in verschiedene europäische Städte - entwirft verschiedene Exilzeitschriften - 1935 erscheint der Roman "Mephisto" - wandert 1938 in die USA aus und erhält Staatsbürgerschaft - nahm 1944 am alliierten Kriegseinsatz in Ital ...

    mehr
  • Erich maria remarque

    1918-33 Literatur in der Weimarer Republik Zu Beginn der 20er Jahre verlor der literarische Expressionismus der Kriegs-und Vorkriegszeit an Bedeutung. Um eine breite Öffentlichkeit anzusprechen, wählten die Literaten eine allgemeinverständliche Sprache und wirklichkeitsnahe Darstellungen. Der von den bildenden und angewandten Künsten mit Unterstützung von Industrie und Handel propagierte Terminus Neue Sachlichkeit trat ins ...

    mehr
  • Die neue sachlichkeit

    Für eine Kunstausstellung moderner Malerei in Mannheim 1925 verwendete der Kunsthistoriker und Museumsdirektor Gustav Friedrich Hartlaub (1884-1963) zwei Jahre zuvor erstmals den Begriff der Neuen Sachlichkeit. Bald wurde der Terminus auf das Bemühen aller Kunstrichtungen um eine Darstellung der sozialen und ökonomischen Wirklichkeit angewandt. In der nach der Inflation begonnenen Stabilisierungsphase der Weimarer Republik setzte sich eine allgem ...

    mehr
  • Ernst toller: masse mensch

    Das Drama \"Masse\" in sieben Bildern von Ernst Toller hatte Uraufführung im Stadttheater Nürnberg am 15.November 1920. Nur in geschlossener Vorstellung konnte Tollers zweites Drama - nach \"Die Wandlung\" - uraufgeführt werden. Das Stück entstand 1919 während seiner Haft im Festungsgefängnis Niederschönenfeld und reagiert auf die revolutionären Ereignisse des Jahres 1919; ausdrücklich »den Protariern« gewidmet, versteht es sich als Kampfansage g ...

    mehr
  • Schiller - kabale und liebe; analys szene 2.5

    Analyse der 5. Szene des 2. Aktes aus Schillers "Kabale und Liebe" Das Drama "Kabale und Liebe" von Friedrich von Schiller (* 1759) aus dem Jahre 1784 handelt von den damals herrschenden Ständeunterschieden, beispielhaft dargestellt durch die problematische Liebesbeziehung eines Adligen zu einem bürgerlichen Mädchen. Der junge Adlige Ferdinand von Walter ist der Sohn eines Präsidenten am Hofe eines deutschen Fürsten und liebt die Tochter eine Mus ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.